Made in Italy

made in italy badge

Fontana

Die drei Brüder Giuseppe, Bruno und Carlo gründeten Fontana Forni als Handwerksbetrieb zur Fertigung von Öfen im Zeichen des großartigen italienischen Handwerks.

Seit über 70 Jahren

Fontana wurde im Jahr 1946 gegründet. Damals war Italien gerade dabei in eine neue Phase überzugehen, die aus Herausforderungen und Chancen bestand. Durch das Talent, die Willenskraft und die Leidenschaft der Menschen, die für Fontana arbeiteten, wurde das Unternehmen erfolgreich. Dies geschah im Herzen des Tals Cesano, einem Gebiet voller Leidenschaft und Stolz auf die eigenen Traditionen. Hier liegt der Ursprung von Fontana.

Das Unternehmen Fontana wird heute bereits in dritter Generation geführt. Dabei bleibt das ursprüngliche Motto und das Konzept der Firmengründer – das Herstellen von hochwertigen Öfen mit edlen und haltbaren Materialien und die Suche nach innovativen Lösungen bis heute bestehen. Mehr als ein Unternehmen – eine ganze Familie – ist mit der Arbeit gewachsen. Dies ist gelebte italienische Tradition.

Heute

Heute ist Fontana Marktführer für Holzbacköfen. Ein Hersteller, der sich durch 100% Made in Italy auszeichnet und die Erfahrung sowie die Professionalität, die im Rahmen der Geschäftstätigkeit von über 70 Jahren erlangt wurden, nutzt. So entstehen stets bahnbrechende Öfen, die innovative Technologien in einer massiven und zeitlosen Struktur enthalten. Durch ein Netz aus spezialisierten Handelspartnern und Resellern ist Fontana in über 40 Ländern weltweit tätig. Aus diesem Grund ist es dem Unternehmen möglich am Weltmarkt konstant präsent zu sein. Aber die Geschichte des Unternehmens endet hier noch nicht, denn im Laufe der Jahre wurden die Interessen diversifiziert und Fontana wurde zu einer Unternehmensgruppe. Hierfür steht Fontana heute: Tausende Öfen und Herde werden Jahr für Jahr produziert und erreichen über 40 Länder, in die Fontana den Traum aller leidenschaftlichen Köche liefert.

Qualität

Ein qualitativ hochwertiger Pizzaofen der italienischen Manufaktur Fontana erreicht mit 2 kg Holz in 30 Minuten eine Temperatur von 350 Grad. Zu dieser hohen Temperatur ist ein günstiger Ofen aufgrund mangelnder Isolation gar nicht fähig – auch nicht mit sehr hohem Holzeinsatz. Ein original Fontana Pizzaofen hat eine Materialstärke in der Kuppel von 2,5mm und in der Backkammer von 4mm. Es handelt sich um eine zusätzliche Verstärkung in der Backkammer, um die Kuppel zu schützen und die Langlebigkeit des Ofens zu gewährleisten.

In Kombination mit weiteren Qualitätsmerkmalen wie der Isolation wird hier eine enorme Energieeffizienz erreicht. Dies führt auch zu einer sehr langen Betriebszeit der Öfen. In einem Fontana-Pizzaofen können Sie mit geringem Holzverbrauch stundenlang sehr viel Pizza backen, einer gemütlichen Gartenparty steht nichts im Weg. Und am nächsten Morgen hat der Ofen noch immer 200 Grad, um Brot, Brötchen und Kuchen darin zu backen oder einen Auflauf fürs Mittagessen zuzubereiten.


Valoriani

Seit über 100 Jahren steht die in der Nähe von Florenz angesiedelte Firma Valoriani für höchste handwerkliche Qualität. Valoriani stellt Öfen für den professionellen und semiprofessionellen Einsatz her. Die Holzöfen von Vesuvio Valoriani sind in den besten Pizzerien der Welt zu finden, sie werden exportiert in die USA, nach Japan, Kanada und Australien.

Seit über 100 Jahren

Valoriani steht für Geschichte, Qualität und Wert. Valoriani ist ein familiengeführtes Unternehmen in fünfter Generation und mit mehr als 100 Jahren Erfahrung. Seine Wurzeln liegen in der florentinischen Gegend von Figline Valdarno und gehen zurück in die 1890er Jahren. Hier gründete Pietro Valoriani einen Ofen zur Herstellung von Vasen, Krügen und Ziegeln aus feuerfestem Cotto-Ton. Nach der Entdeckung einer Höhle mit feuerfestem Ton von guter Qualität beschloss Gino Valoriani, der Großvater des heutigen Besitzers Massimo Valoriani, den Ofen nach Reggello zu verlegen, wo das Unternehmen bis heute besteht. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, produzierte Valoriani Ziegel für den Wiederaufbau. Valoriani lieferte feuerfeste Ziegel an Gemeinden, um ihnen den Bau und die Restaurierung von handwerklichen Brotbacköfen zu ermöglichen.

In den 1940er Jahren

Ein wichtiger Wendepunkt für Valoriani war in den 1940er Jahren, als Silvio Valoriani, der Sohn von Gino, einen "Heureka-Moment" hatte, um das Unternehmen zu vergrößern: "Warum bauen wir nicht unsere eigenen Öfen?" In der Tat kam es vor, dass einige handwerkliche Öfen strukturelle Probleme hatten, aufgrund der vielen Arbeitsstunden und der großen Erfahrung, die nötig waren, um eine Kuppel aus Ziegeln von Hand zu bauen.

Der erste Holzbackofen von Valoriani

Silvio entwarf den ersten vorgefertigten holzbefeuerten Ofen. Dazu nutzte er die jahrhundertealte Erfahrung der Familie Valoriani bei der Auswahl der Rohstoffe. Die strukturelle Konstruktion des Gewölbes definierte er perfekt in all seinen Proportionen und genau so, wie sie heute verwendet wird. Er verwendete die gleichen Materialien, die in den traditionellen handwerklichen Öfen verwendet wurden, aber er erhöhte die Stabilität und vereinfachte den Prozess des Zusammenbaus eines Ofens. Diese Idee wurde in der Zeit des italienischen Wirtschaftsbooms, der mit der Explosion des "Pizza-Phänomens" korrespondierte, in die Praxis umgesetzt.

Einzigartig

Valoriani hebt sich von seinen Mitbewerbern ab. Sie sind nicht nur Ofenmonteure - Valoriani ist das einzige Unternehmen auf der Welt, das alle feuerfesten Komponenten des Ofens "im Haus" produziert, einschließlich des Backbodens. Die Backböden von Valoriani werden im Werk hergestellt, nachdem die besten Rohstoffe der Welt gewissenhaft ausgewählt wurden. Die interne Produktion ermöglicht die Herstellung des perfekten Bodens. Die Bodenabschnitte werden gepresst und bei über 1300°C für ca. 16 Stunden gebrannt. Dieser Prozess ermöglicht die Herstellung eines Produkts, das speziell für die Verwendung in Pizzaöfen formuliert ist und sich somit nicht an das anpasst, was auf dem Markt zu finden ist.

Qualität und Sicherheit

Die Qualität und Sicherheit der Öfen von Valoriani wird in Italien und auf der ganzen Welt durch die Anerkennungen mehrerer Zertifizierungsinstitutionen und Verbände der Branche garantiert.

Schamotteböden

Die Steine sorgen im Pizzaofen für dauerhafte Temperatur, da sie die Hitze sehr lange speichern können. Je höher der Gehalt an Aluminiumoxid (üblicherwerise bis zu 45%) der Schamotteboden, umso höher die Wärmespeicherung. Der Schmelzpunkt von Schamottesteinen liegt bei ca. 1700 Grad, deshalb werden sie als feuerfest bezeichnet. Valoriani Forni stellt sein Schamottegranulat selbst nach einem über Jahrzehnte gehüteten Familiengeheimnis her und presst seine Steine für die Pizzaöfen im unternemenseigenen Werk. Das sichert die hohe Qualität über Jahrzehnte und macht Valoriani flexibel und unabhängig.


Izzo

Elektro-Pizzaofen in höchster Qualität direkt aus Italien

Seit über 70 Jahren

Das italienische Traditionsunternehmen Izzo Forni aus Neapel überzeugt bereits seit dem Jahr 1951 als Entwickler und Produzent hochwertiger Pizzaöfen für den gastronomischen Bedarf. Dabei ist der Scugnizzo Napoletano das moderne Herzstücke des Unternehmens. Der elektrisch betriebene Pizzaofen erreicht sagenhafte 480 Grad und kann somit die berühmte neapolitanische Pizza in Perfektion backen. Doch auch der Betrieb bei geringeren Temperaturen für andere Speisen ist bei Izzo Forni kein Problem. Ein neapolitanischer Pizzaofen, wie er besser nicht sein könnte. Und das absolut effizient und mit hoher Effektivität für den optimalen Pizzagenuss.

AVPN

Ein neapolitanischer Pizzaofen muss den verschiedensten Ansprüchen und Anforderungen gerecht werden. Wichtig ist, dass der leistungsstarke Elektro-Pizzaofen von Izzo Forni sogar von der Associazione Verace Pizza Napoletana (AVPN) zugelassen wurde und somit höchsten Anforderungen entspricht. Somit können Sie mit dem Gastronomie-Pizzaofen die perfekten neapolitanischen Pizzen zubereiten, welche Ihre Gäste wünschen und welche dank ihrer Qualität und ihres Geschmacks neue Gäste ins Lokal locken werden. Den hohen Anforderungen hinsichtlich der Qualität, der Verarbeitung und der Temperatursteuerung des Pizzaofens wird der Izzo Forni Scugnizzo Napoletano in jeder Hinsicht absolut gerecht. 

Newsletter

Erhalte spannende News rund um das Thema Pizzaofen.
Jetzt anmelden und keine Aktion mehr verpassen!

Newsletter

Erhalte spannende News rund um das Thema Pizzaofen.
Jetzt anmelden und keine Aktion mehr verpassen!