Rezept für Brot und Brötchen mit Sauerteig


Hier haben wir ein tolles Rezept aus unserem Backkurs mit Hendrik für Sauerteigbrot oder Brötchen mit detaillierter Anleitung.

Einfach und lecker: Sauerteigbrot für Anfänger

In unserem Kurs "Brot und Brötchen mit Sauerteig" mit Hendrik von The Bread Code lernt ihr jede Menge Skills, die das Brotbacken leicht machen. Im Herbst starten wieder neue Termine. Bis dahin zeigen wir euch schon mal ein Rezept für ein einfaches aber sehr leckeres Sauerteigbrot.

Die Zubereitung im Detail:

  1. Sauerteig aus Anstellgut am Abend vorbereiten.
  2. Alle Zutaten vermischen und 2 Minuten kneten. 5 Minuten warten und noch mal zwei Minuten kneten.
  3. Stockgare bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat. Je weniger Sauerteig, um so langsamer entwickelt sich der Teig und um so mehr Geschmack kommt ins Brot. Bei 5g Sauerteig könnt ihr den Teig über Nacht reifen lassen.
  4. Hat sich der Teig verdoppelt, könnt ihr ihn vorformen. Das heißt, ihr formt ihn behutsam zu einem runden Stück. 10 Minuten warten.
  5. Brot oder Brötchen darauf formen und in die Stückgare geben.
  6. Sobald euer Finger durch leichten Druck einen Abdruck im Teig hinterlässt, der nicht mehr weg geht, kann er gebacken werden.
  7. Vor dem Backen den Teig mit Wasser besprühen und den Teig in den Backofen geben. Bis zur gewünschten Bräune backen und fertig.
Jetzt habt ihr ein super leckeres Brot oder Brötchen gezaubert. Wenn ihr alle Tricks von Hendrik rund ums Brotbacken wissen möchtet, bucht euch ei Kursticket für den neuen Termin im Herbst.
main.newsletterHeadline main.newsletterText
main.newsletterHeadline main.newsletterText