Besondere Teige #2: Pizzateig mit Poolish


Du möchtest Deinem Pizzateig den letzten Schliff geben? In dieser Serien sammeln wir Ideen.

Pimp your Pizzateig: #2 Poolish

Du bist zufrieden mit Deinem Pizzateig zu Hause und möchtest Dich an Variationen versuchen. Dann haben wir in dieser Serie ein paar Anregungen mit Rezepten von unserem Koch Fili für Dich. Wir starten mit Pizzateig mit Poolish.
Poolish ist ein flüssiger Vorteig, der aus gleichen Teilen Mehl und Wasser und einem kleinen Teil Hefe besteht. Man verwendet ihn, wenn der Teig eine süßliche Note haben soll. In französischen Baguettes sorgt Poolish für den einzigartigen Geschmack und die knusprige Kruste.
Vorteig:
400g Mehl
400g Wasser
1g frische Hefe
Hauptteig:
600g Mehl
250g Wasser
30g Salz
2g frische Hefe
Zubereitung:
Alle Zutaten des Poolish vermengen und gut abgedeckt (mit Frischhaltefolie) 16-24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Die Zutaten den Hauptteiges mit denen des Vorteiges vermengen und zu einem homogenen Teig verkneten - per Hand oder in der Knetmaschine. Den Teig falten und eine Stunde zugedeckt ruhen lassen. Anschließend Teiglinge portionieren und dieser ruhen lassen bis sie sich verdoppelt haben.
main.newsletterHeadline main.newsletterText
main.newsletterHeadline main.newsletterText